English information


Bauspardarlehen auch in Niedrigzinsphasen attraktiv - Oberflächliche Vergleiche führen zu falschen Schlußfolgerungen

Freitag, 12. Dezember 2003 - Trotz der seit geraumer Zeit extrem niedrigen Kapitalmarktzinsen brauchen die Zinssätze für Bauspardarlehen den Wettbewerb mit anderen Dar-lehen keineswegs zu scheuen. Denn der Verzicht auf das Bauspardarlehen und der Ersatz durch eine vermeintlich zinsgünstigere Bank- oder Sparkas-senhypothek rechnen sich in den meisten Fällen nicht. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung des Finanzexperten... [ mehr... ]


Wissenschaftspreis des Verbandes der Privaten Bausparkassen - Bundestagsvizepräsident Dr. Solms überreichte Preise

Donnerstag, 27. November 2003 - Der Verband der Privaten Bausparkassen hat zum fünften Mal seinen Wissenschaftspreis "Werner-Lehmann-Preis" ausgelobt und vergeben. Initiiert wurde der Preis, um die Themen rund um das Bausparen, Wohnen und Finanzieren auch an den Hochschulen und Universitäten zu fördern.Mit dem Wissenschaftspreis, der mit insgesamt 18.500 Euro dotiert ist, wird jungen Akademikern die Chance eröffnet,... [ mehr... ]


Spartrend bei Bundesbürgern rückläufig - Altersvorsorge mit 60% weiterhin an der Spitze der Sparmotive

Donnerstag, 20. November 2003 - Mit 54 Prozent spart etwas mehr als die Hälfte der Bundesdeutschen im Herbst 2003 für einen bestimmten Zweck. Damit steigt der Anteil der "Zwecksparer" erstmalig seit Juni 2002 aktuell zwar wieder an; verglichen mit dem letzten Jahr liegt der Gesamtjahresdurchschnitt 2003 von 52 Prozent aber um einen Prozentpunkt unter dem in 2002 mit 53 Prozent gemessenen Wert. In den Jahren 2000 und 2001 hatte... [ mehr... ]


Stellungnahme der deutschen Bausparkassen zum Entwurf eines Haushaltsbegleitgesetzes 2004 für die öffentliche Anhörung des Deutschen Bundestages am 8. Oktober 2003

Dienstag, 07. Oktober 2003 - Die deutschen Bausparkassen lehnen die im Gesetzentwurf vorgesehene Beseitigung der Wohnungsbauprämie ebenso ab wie die Streichung der Eigenheimzulage zum 1.1.2004. Beide Maßnahmen führen zu massiven, einschneidenden Benachteiligungen potenzieller Wohneigentümer im Vergleich zu Mietern, die durch nichts zu rechtfertigen sind. Außerdem würde das selbstgenutzte Wohneigentum − die unbestreitbar... [ mehr... ]


Bundesregierung verabschiedet sich von der Eigentumspolitik und handelt gegen eigene Erkenntnisse

Mittwoch, 10. September 2003 - Mit großer Entschiedenheit haben sich die privaten Bausparkassen gegen die im Haushaltsbegleitgesetz 2004 vorgesehene Streichung der Wohneigentumsförderung (Eigenheimzulage und Wohnungsbauprämie) gewandt. "Damit tritt die Bundesregierung den Wunsch von 80 Prozent der Mieter, Wohneigentum zu erwerben, mit Füßen. Nachdem über Jahrzehnte hinweg schwergewichtig der Mietwohnungsbau gefördert worden... [ mehr... ]


Sparen für die Altersvorsorge erreicht Höchstwert - Konsum und Kapitalanlage weniger gefragt

Mittwoch, 06. August 2003 - Die Alterssicherung ist auch zur Jahresmitte 2003 das Top-Sparziel der Bundesbürger und hat mit 62 Prozent aller Befragten, die angaben, für einen bestimmten Zweck zu sparen, den bisherigen Höchststand erreicht und das Vorjahresniveau (59 Prozent) noch einmal um drei Prozentpunkte übertroffen.Deutlich weniger als bei den vorangegangenen Befragungen wird für Konsum und Luxus gespart. Mit 51... [ mehr... ]


Private Bausparkassen erwarten Neubau-Strohfeuer und nachfolgenden Einbruch auf Nachkriegstief

Mittwoch, 16. Juli 2003 - Durch die Diskussion um die Eigenheimzulage wird ein Bauboom im Eigenheimbau verursacht, der sich im Verlaufe des zweiten Halbjahres 2003 bzw. im kommenden Jahr 2004 auch in der Bauwirtschaft bemerkbar machen wird. Danach wird der Absturz im Wohnungsneubau allerdings um so stärker sein, da sich viele Haushalte ohne staatliche Förderung die eigenen vier Wände nicht mehr leisten können. Diese... [ mehr... ]


Treffer 1 bis 7 von 19
<< erste < vorherige 1-7 8-14 15-19 nächste > letzte >>

PRESSEKONTAKT

Alexander Nothaft
Leiter Kommunikation
030-590091-523
nothaft(at)vdpb.de

Mail-Abonnement

Registrieren Sie sich hier, um automatisch neue Pressemitteilungen per E-Mail zu erhalten.

 

Seite drucken | Sitemap | Impressum | Datenschutz