„Die Mär von viel zu vielen Eigenheimen auf dem Land“ - Qualitative Zusatznachfrage relativiert angeblichen Überhang in Schrumpfungsregionen. Gründe für Neubau trotz Leerständen

Mittwoch, 05. Dezember 2018 - Werden auf dem Land viel zu viele Eigenheime gebaut? Behauptet wird das häufiger. Aber stimmt das auch? Dieser Frage ist das empirica-Institut Berlin im Auftrag des Verbands der Privaten Bausparkassen nachgegangen. Das Ergebnis: Deutschlandweit fehlen rund 300.000 Eigenheime. Zwar gibt es Schrumpfungsregionen, in denen die Fertigstellungen den quantitativen Bedarf rechnerisch übersteigen. Die... [ mehr... ]


Herbstumfrage 2018 der privaten Bausparkassen: „Neue Hoffnung bei bauwilligen Sparern“

Donnerstag, 15. November 2018 - Die Bereitschaft der Politik, angespannte Wohnungsmärkte auch durch Impulse für mehr Wohneigentum zu entlasten, weckt bei bauwilligen Sparern neue Hoffnungen. Das ist das Ergebnis der Herbstumfrage 2018 zum Sparverhalten der Deutschen. Kantar TNS befragte dazu im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen zum 64. Mal über 2.000 Bundesbürger im Alter von über 14 Jahren. Die Sparmotiv... [ mehr... ]


Statement zum morgigen Wohngipfel der Bundesregierung

Donnerstag, 20. September 2018 - Stärkung der Wohneigentumsbildung entlastet den Wohnungsmarkt – Fehlendes Bauland und mangelndes Eigenkapital sind die größten Hemmnisse  „Der Wohngipfel der Bundesregierung bietet die Chance, den Weg zu mehr bezahlbarem Wohnraum frei zu machen“, erklärten Christian König, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Privaten Bausparkassen, und Axel Guthmann, Verbandsdirektor der... [ mehr... ]


Verband der Privaten Bausparkassen wird 70

Montag, 17. September 2018 - Statement des Verbandsvorsitzenden Bernd Hertweck zum Jahrestag Der Verband der Privaten Bausparkassen wird am 23. September 70 Jahre alt. Das Umfeld, in dem er 1948 gegründet wurde, war mit dem heutigen in keiner Weise vergleichbar. Die Kerngedanken, von denen sich die „Gründerväter“ leiten ließen, haben dennoch Bestand. Wichtigstes Motiv war und ist es, Menschen zu helfen, sich einen ihrer... [ mehr... ]


Top-Finanzierer im privaten Wohnungsbau

Montag, 27. August 2018 - Im Jahr 2017 wurden rund 208,5 Milliarden Euro zur Wohnungsbaufinanzierung neu ausgezahlt – nach 201,2 Milliarden Euro im Vorjahr. Das bedeutet einen Zuwachs von 3,6 Prozent. Darauf wies jetzt der Verband der Privaten Bausparkassen hin. Auf die Sparkassen entfielen dabei 67,5 Milliarden Euro; das entspricht einem Marktanteil von 32,4 Prozent. Die Genossenschaftsbanken kamen auf geschätzte 48,0... [ mehr... ]


Sommerumfrage 2018 zum Sparverhalten der Deutschen - Immobilienpreise „Stimmungskiller“ für Sparmotiv Wohneigentum

Montag, 16. Juli 2018 - Steigende Immobilienpreise sorgen weiterhin für ein Stimmungstief beim Sparmotiv „Wohneigentum“. Das zeigt die Sommerumfrage 2018 zum Sparverhalten der Deutschen. Kantar TNS befragte dazu im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen bereits zum 63. Mal über 2.000 Bundesbürger im Alter von über 14 Jahren. „Die Lust am Wohneigentum ist ungebrochen. Doch die Preise sind längst der... [ mehr... ]


Verband der Privaten Bausparkassen mit neuer Führung

Mittwoch, 02. Mai 2018 - Hertweck übernimmt von Zehnder das Amt des VorstandsvorsitzendenWeitere Vorstandsmitglieder wiedergewähltKönig wird neuer Hauptgeschäftsführer Der Verband der Privaten Bausparkassen hat mit einer neuen Führung einen Generationswechsel vollzogen. Zum Vorstandsvorsitzenden des Verbands wählte die Mitgliederversammlung Bernd Hertweck (50), den Vorstandsvorsitzenden der Wüstenrot Bausparkasse AG. Er... [ mehr... ]


Jungakademiker erhalten Wissenschaftspreis

Dienstag, 24. April 2018 - Berlin: Alle zwei Jahre verleiht der Verband der Privaten Bausparkassen den nach seinem Gründer Werner Lehmann benannten Wissenschaftspreis. Dieser würdigt Arbeiten von jungen Akademikern zum Thema „Bauen und Finanzieren“. Die diesjährigen Preisträger wurden jetzt im Bausparhaus geehrt. Der Vorstandsvorsitzende des Verbandes, Andreas J. Zehnder, überreichte dabei an die fünf Preisträger Urkunden... [ mehr... ]


Frühjahrsumfrage 2018 der privaten Bausparkassen: Immobilienpreise schwächen Sparmotiv Wohneigentum

Dienstag, 17. April 2018 - Immer mehr Normalverdiener haben offensichtlich Zweifel, ob sie sich ihren Traum vom Eigenheim noch erfüllen können. Die Bereitschaft, dafür anzusparen, ist jedenfalls auf einem Tiefpunkt angekommen. Stattdessen wird wieder mehr auf Konsum gesetzt. Das ist das wesentliche Ergebnis der Frühjahrsumfrage 2018 zum Sparverhalten der Deutschen. Kantar TNS befragte dazu im Auftrag des Verbandes der... [ mehr... ]


Top 10-Geldanlagen der Bundesbürger 2018 - Girokonto erstmals beliebteste Geldanlage

Montag, 09. April 2018 - Berlin: Die andauernde Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank sorgt bei den beliebtesten Geldanlagen der Deutschen für einen neuen Spitzenreiter: Erstmals seit Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2007 liegt das „Sparen auf dem Girokonto“ auf Platz 1. Die meisten anderen Geldanlagen haben in der Gunst der Sparer verloren. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage zum Sparverhalten der... [ mehr... ]


Treffer 1 bis 10 von 11
<< erste < vorherige 1-10 11-11 nächste > letzte >>