Hero

Wohnen in Deutschland

Wohnen in Deutschland

„Wohnen in Deutschland“ ist eine gedruckte Publikation des Verbandes, die in der Regel vier Mal im Jahr erscheint. Sie richtet sich an Meinungsbildner aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Ausgaben stehen hier auch online zur Verfügung.

Ausgabe III / 2017

Ausgabe III / 2017

  • Die Top-Finanzierungsgruppen im privaten Wohnungsbau
  • Interview: Große Städte auf Wohnflächen im Umland angewiesen
  • Bericht aus Brüssel: Höhere Energieeffizienz von Gebäuden als Ziel
  • Interview: Wohnungsmangel erreicht ländliche Regionen im Süden und Norden
  • Wohnungsbaugenehmigungen: Eigenheimbau im Rückwärtsgang
  • Wohnungsbaupolitik: Kurzpositionierung zur Bundestagswahl 2017
  • Sommerumfrage 2017 zum Sparverhalten der Deutschen: „Vorsorgen statt Konsumieren“ – Lust am Wohneigentum nimmt weiter zu

Wohnen in Deutschland III-2017 (PDF, 453,6 KB)

Ausgabe II / 2017

Ausgabe II / 2017

  • Deutschland weiter auf dem Weg in eine Mieterrepublik
  • Comeback der Gartenstadt? Interview zur BBSR-Studie
  • Wohnimmobilien immer teurer – Eigentum zunehmend unerschwinglich
  • Nicht nur zu Besuch in der "Guten Stube" – Studie DIFU I
  • Zwei Pläne für Michelstadt– Städtebeispiel Studie DIFU II
  • Hohe Bedeutung des Eigenkapitals

Wohnen in Deutschland II-2017 (PDF, 565,2 KB)

Ausgabe I / 2017

Ausgabe I / 2017

  • Eigenheimrentenverträge weiter gefragt – Motor der Riester-Verträge
  • „Tanz auf dem Hochseildraht“ – Interview mit Professor Dr. Harald Simons von empirica
  • Energetische Gebäudesanierung: Förderprogramme vereinheitlichen
  • „Platz ist in der kleinsten Lücke“ – Modellvorhaben „Experimenteller Wohnungs- und Städtebau“
  • Wohnungsbau: Bedarfslücke wird trotz Genehmigungsbooms größer

Wohnen in Deutschland I-2017 (PDF, 472,7 KB)